Jugendarbeit beim Thüringer HC

Wir sind stolz auf unsere Sportschülerinnen - sie leisten in Schule und Sporthalle ein Riesenpensum!

Wer macht beim THC Jugendarbeit?

Ehrenamtliche – meist langjährig im Verein – denen die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sehr viel Freude macht, die viel von sich und ihren Sportlern verlangen. Beim Streben nach Erfolg über Thüringens Grenzen hinaus, darf aber auch der Spaß nicht zu kurz kommen.

THC Handballschule präsentiert von der Allianz

THC macht Schule präsentiert von der Allianz

An folgenden Schulen gibt es Nachmittagsangebote:

  • Otto-Lilienthal-Grundschule
  • Puschkin-Grundschule
  • Grundschule am Roten Berg
  • Grundschule am Schwemmbach
  • Barfüßer-Grundschule
  • Gymnasium Bad Langensalza

Handballcamps

Aktuell steht das Feriencamp in den Osterferien in Langensalza bevor.
Vom 11.04. - 15.04.  in Bad Langensalza 

Aktions- & Projekttage

  • 26.02.2019 - Grundschulaktionstag  Hufeland GS in Bad Langensalza
  • 12.04.2019 - Projekttag  Puschkinschule Erfurt
  • 10.05.2019 - Aktionstag Grundschule Johannesplatz 
  • 27.05. - 28.5.2019 - Aktionstag Grundschule Steigerblick

Was will Übungsleiter-Sharing?

Gemeinsam mit Sportvereinen, Kreis- und Stadtsportbünden und Sportfachverbänden hat sich der Landessportbund Thüringen das Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2020 für zusätzliche 5.000 Kinder im Alter von sieben bis 14 Jahren Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote in Sportvereinen zu schaffen. Dazu hat das Präsidium die Ausschreibung von drei Projekten pro Jahr im Fördermodell „Übungsleiter-Sharing“ beschlossen. 

Über einen Zeitraum von maximal drei Jahren soll erprobt werden, ob durch die Anstellung von hauptamtlich tätigen Übungsleitern, die vereinsübergreifend tätig werden, höhere Zuwächse und eine qualitativ bessere Betreuung gewährleistet werden kann. Die drei Projekte im Fördermodell „Übungsleiter-Sharing“ sollen gewünschte Mitgliedszuwächse von mindestens 100 Kindern pro Modellregion erreichen.

Ruben Arnold, Leiter der Arbeitsgemeinschaft und Referent für Kinderhandball beim Thüringer Handballverband, arbeitet seit dem 1.Oktober in dieser Aufgabe und betreut bereits mehrere Arbeitsgemeinschaften in Grundschulen Erfurts und der Region Bad Langensalza.

Sein Ziel ist es, Handball in der Grundschule attraktiv zu vermitteln. Dazu sieht die konzeptionelle Arbeit folgende Schwerpunkte vor: Durchführen von Arbeitsgemeinschaften in der Grundschule und Organisation von Projekttagen für Grundschulen, Weiterbildung der Sportlehrer vor Ort in Zusammenarbeit mit dem Lehrstab des Thüringer Handball Verbandes.

Für die Ferienzeit werden  Camps für die verschiedenen Altersklassen im Rahmen der Partnerschaft mit der Allianz angeboten.