1. Handball Bundesliga Frauen

Klara Schlegel rückt ins Bundesligateam

News
Bernd Hohnstein

Mit Klara Schlegel rückt eine weitere Spielerin in das Bundesligateam des Thüringer HC nach.

Die österreichische Nationalspielerin kommt von UHC Eggenburg und kam bereits in der vergangenen Saison für den Thüringer HC in der weibl. A-Jugend zu Spielanteilen und schaffte die Qualifikation in die Jugendbundesliga. Die 18-Jährige erhält einen Vertrag bis 2021. Außerdem wird Klara Schlegel mit einem Zweitspielrecht für den BSV Sachsen Zwickau zum Einsatz kommen.
Mit ihren 1,82m wird sie auf der rechten Rückraumposition eingesetzt.