News

Der Thüringer HC II und die HSG Kleenheim-Langgöns trennten sich 21:25 (13:11).
Erfolgreichste Werferin für den Gastgeberinnen war Petra Popluharova mit sechs Toren und für die HSG Kleenheim-Langgöns Stina Karlsson mit neun Treffern.

Der moralische Rückenwind aus dem Auftaktspiel reichte in Mainz nicht - unsere zweite Mannschaft musste im Aufsteigerduell gegen FSV Mainz II eine 29:31(13:20)-Niederlage einstecken.

In einem von Beginn an sehr einseitigen Spiel besiegte der Thüringer HC in heimischer Halle den Buxtehuder SV mit 37:21 (18:9). Während Ann-Catrin Giegerich im THC-Tor eine überzeugende Leistung bot, erzielten Iveta Luzumova (11/5) und Annika Lott (6) die meisten Treffer für ihre Teams. 

Der Thüringer HC gewinnt gegen die Flames der HSG Bensheim/Auerbach das erste Auswärtsspiel der Saison mit 34:22 (18:11) und sichert sich so die nächsten zwei Punkte. Julia Maidhof erzielte für die Gastgeberinnen sechs Tore. Iveta Luzumova 9/3 und Emily Bölk 8/1 waren für den Thüringer Handball Club am erfolgreichsten.

Mit einem 34:25 (13:12) Sieg über den HC Chemnitz startete das Team von Andrej Minevski und Nico Geyersbach in die Pflichtspiele der 3. Liga Ost. Zur Freude der fast 200 Zuschauer zeigte das Team schon ein gutes Verständnis zwischen den erfahrenen Stammspielerinnen und den jungen Nachwuchstalenten.

Im ersten Spiel der Saison 2018-19 trennen sich der Thüringer HC und der TV Nellingen 40:24 (19:15). Nach holprigem Start wurde der Thüringer HC seiner Favoritenrolle gerecht und fuhr einen ungefährdeten Sieg ein. Beste Werferin für den THC war mit zwölf Treffern Emily Bölk. Sarka Marcikova trug sich für die Gäste sechs Mal in die Torschützenliste ein.

kein Vorschaubild vorhanden

Die Auslosung der 2. Runde im DHB-Pokal am 04.09.2018 hat unserer Mannschaft ein Heimspiel gegen die HSG Blomberg-Lippe beschert.
Das Spiel wird am 03.10.2018 - 18 Uhr in der Salzahalle ausgetragen, beide Mannschaften treffen zum Bundesliga-Duell bereits am 17.10.2018 wieder aufeinander.

Liebe Fans des Thüringer HC, mit dem Sieg im Supercup ist unsere Mannschaft erfolgreich in die Saison 2018 / 2019 gestartet. Doch schon werfen die nächsten großen Aufgaben ihre Schatten voraus.

Unter dem Motto "Jede Woche eine kleine Steigerung" startete die C-Jugend des Thüringer HC in ihr drittes und letztes Turnierwochenende vor Beginn der Spielsaison 2018/19. Die Mannschaft von Trainer Alexander Hoffmann nahm am hochgradig besetzten Leistungsturnier der Füchse Berlin am Sonntag, 02.09.18 teil. 

Mit einem 35:23 (16:11) Erfolg über den VFL Oldenburg erkämpfte sich der Thüringer Handballclub zum dritten Mal den HBF-Supercup. Nach den Erfolgen 2015 und 2016 konnten die THC-Damen in diesem Jahr die Trophäe aus den Händen des neuen HBF-Vorsitzenden Andreas Thiel in Empfang nehmen.