News

kein Vorschaubild vorhanden

In Erfurt und Bad Langensalza wird heute die Einladung zur Mitgliederversammlung veröffentlicht. (Aushänge in der Sporthalle Mittelhäuser Str.21b  und in der Salzahalle bzw. Sportbüro in Bad Langensalza. Hier nun für alle THC-Mitglieder (ab 16 Jahre) die Einladung als zusätzliche Information. Im Anhang finden Sie die Einladung zur Mitgliederversammlung mit der Tagesordnung und Dringlichkeitsanträgen. Die Jugendversammlung (Einladung) findet am 10.04. in Erfurt statt.

Mit einer starken kämpferischen Leistung gewann der Thüringer HC das Spitzenspiel gegen die TuS Metzingen mit 28:26 (12:14). Nach einer ersten Halbzeit, in der Thüringer HC einer Führung der Gäste hinterherlief, fand das Müller-Team in der zweiten Hälfte besser ins Spiel und drückte den Gästen erfolgreich sein eigenes Tempospiel auf. Beste Werferinnen für den THC waren Emily Bölk mit sieben und Josefine Huber mit sechs Treffern. Shenia Minevskaja traf für die TuSsies aus Metzingen acht Mal ins Tor der Gastgeberinnen.

Der Thüringer HC siegt mit 24:19 (12:8) gegen den BVB Dortmund. In der heimischen Salzahalle machten die Thüringerinnen den Einzug ins Olymp Final4 um den DHB-Pokal perfekt. Bereits qualifiziert sind die Mannschaften vom TuS Metzingen und die SGBBM Bietigheim. Beste THC-Werferin war Emily Bölk mit sieben Treffern. Für Dortmund waren Svenja Huber und Alina Grijseels mit jeweils sechs Toren am erfolgreichsten.

Der Thüringer HC holt sich gegen den TSV Bayer 04 Leverkusen mit einem 24:17 (11:8)-Auswärtssieg die nächsten Punkte. Erst nach der 35. Minute konnte der amtierende deutsche Meister das Spiel zu seinen Gunsten entscheiden. Jennifer Rode (TSV) und Meike Schmelzer (THC) erzielten als beste Werferinnen jeweils fünf Tore für ihre Mannschaften.

Am vorletzten Tag des Jahres traf in der ausverkauften Salza-Halle der Thüringer Handball Club auf Frisch Auf Göppingen. Mit einem 26:23 Erfolg eroberte der Thüringer HC wieder die Tabellenspitze der Handball Bundesliga Frauen. Die meisten Tore gelangen beim ersten Heimspiel nach der EM-Pause Emily Bölk mit sechs Treffern aufseiten der Gastgeber. Für Frisch Auf Göppingen traf Prudence Kinlend siebenmal ins gegnerische Tor.

Beim letzten Auswärtsspiel des Jahres erreichten die THC-Damen beim SV Union Halle Neustadt einen 35:30 (17:15) Erfolg. Vor allem in der ersten Hälfte leisteten sich die Müller-Schützlinge viele einfache Fehler, konnten die Partie dann doch sicher für sich entscheiden. Die meisten Treffer im Spiel erzielten Emily Bölk (9/1 - THC) und Emilia Galinska (7/4 - SV Union).

Die zweite Mannschaft schaffte in Chemnitz mit einer unglaublichen Schlussphase einen 32:30 Erfolg und hat damit 10 Punkte auf dem Tabellenkonto.

Auch im dritten Spiel unter dem neuen Trainer gelang der zweiten Mannschaft ein, wenn auch schwer erkämpfter, 31:29 (14:13)  Heimsieg gegen den TSV Birkenau. Damit gelang der Mannschaft ein Vordringen auf den achten Tabellenrang. 

Die zweite Mannschaft des Thüringer HC kam mit einem 32:26 (17:10) Erfolg aus Weiterstadt zurück und konnte sich auf Platz 8 der Tabelle vorarbeiten.

Frühbucher-Rabatt bis Anfang des Jahres

Dortmund, 10. Dezember 2018 - Ab dem morgigen Dienstag um 10 Uhr sind Tickets für das OLYMP Final4 2019 der Handball Bundesliga Frauen erhältlich. Für schnell Entschlossene gibt es bis zum 08. Januar einen Frühbucher-Rabatt  in Höhe von 10 %.