News

kein Vorschaubild vorhanden
  Nr. 7
  Name: Caroline Sundin
  Position: LA
  Größe: 1,71m
  Stationen: 2005 - 2016 Bergen (NOR)
    2016 - 2017 - Thüringer HC
    ( Schüler-Austauschjahr   )
kein Vorschaubild vorhanden
  Nr. 15
  Name: Anja Drechsler
  Position: KM, RR
  Größe: 1,74m
  Stationen: 2003-2013 SV Hermsdorf
    seit 2013 Thüringer HC
kein Vorschaubild vorhanden
  Nr. 5
  Name: Julia Redder
  Position: RL, RR
  Größe: 1,73m
  Stationen: 2006 - Thüringer HC

Die Mädchen der E-Jugend II starteten mit einem 12:7 Sieg über Behringen/Sonneborn II  in die Saison und sorgten bei Trainern und Eltern für viel Freude. In der gJE (gemischten Jugend E) dürfen Jungen und Mädchen gemeinsam ein Team bilden.

Im Spiel Meister gegen Aufsteiger besiegte der Thüringer HC den TV Nellingen mit 38:27 (18:12). Die Gäste waren vor allem im Angriff sehr ballsicher und in der zweiten Hälfte lange Zeit ebenbürtig. Die erfolgreichsten Werferinnen der Partie waren Meike Schmelzer (THC) und Annika Blanke, Louisa Wolf sowie Roxana-Alina Ioneac alle mit jeweils sechs Treffern.

Ein  neues Trainergespann des Thüringer Handball Clubs gab heute seinen Einstand im Spielbetrieb mit der gwJE aus Bad Langensalza. Lydia Jakubisova und Johannes Hölzer trainieren seit geraumer Zeit zusammen die Mädels der E Jugend in Bad Langensalza. In dieser Saison wurde ein weiterer Schritt getan und die Mannschaft wurde für den Spielbetrieb angemeldet.

In den letzten Jahren sind Physiotherapie und Athletiktraining immer mehr zusammen gewachsen – auch im Profihandball. In der Konsequenz arbeitet die Mannschaft um Herbert Müller bereits seit der letzten Saison intensiv mit den harten Schaumstoffrollen von Blackroll. Vor allem nach intensiven Spielen, wie dem gegen Oldenburg ist die Erholung und Vorbereitung enorm wichtig.

kein Vorschaubild vorhanden

Mitteldeutsche Oberliga weibliche Jugend B -  HC Leipzig  – Thüringer HC  36:12 (15:4)

kein Vorschaubild vorhanden

In einer hart umkämpften, spannenden Auswärtspartie besiegte der Thüringer HC den VfL Oldenburg mit 27:23 (12:12) und bleibt damit in der Startphase ohne Minuspunkt. Die meisten Treffer der Partie erzielten Szimonetta Planeta (9/4) für den THC und Inger Smits (7/1) und Angie Geschke (7/4) für Oldenburg.

kein Vorschaubild vorhanden

Die weibliche Jugend C mit Trainer Alexander Hoffmann holte zum Saisonstart gegen die SG Werratal mit 28:14 beide Punkte. Frank Angermanns D-Jugend machte ihre Sache ebenfalls gut und schickte die HSG Weimar mit 28:6 nach Hause.