News

kein Vorschaubild vorhanden

für das Auswärtsspiel am 30.01. beim HC Leipzig!

D – Jugend, HSV Ronneburg vs. THC Erfurt vom 16.01.2016

Foto: Mario Gentzel - pictureteam.com

Im ersten Champions League Heimspiel unterlag der Thüringer HC dem HCM Baia Mare vor 1500 Zuschauern mit 23:25 (12:10). Die Entscheidung fiel erst in den letzten drei Minuten durch Treffer von Lois Abbingh und Melinda Anamaria Geiger. Die erfolgreichsten Werferinnen der Partie waren Eliza Buceschi und Alexandra do Nascimento mit je sieben Treffern.

Die jüngsten Handballerinnen des Vereins haben ihrem Trainer und Vorstandsmitglied Stefan Breitbarth beim ersten Turnier ihrer Altersklasse, der gemischten Jugend E, eine besondere Freude gemacht.

 Dinah Eckerle hat in den letzten Monaten ihre Leistungskurve auf hohem Level gehalten. Mit viel Verantwortung in die Saison gestartet, mit starken Leistungen dem Team den Rücken gestärkt, mit dem Nationalteam zur WM gefahren ...

Mitteldeutsche Oberliga:    BSV Magdeburg : THC II   30:28 (15:14)

Der Thüringer HC verlor das erste Auswärtsspiel der EHF Champions League Hauptrunde deutlich mit 19:28 (7:14) beim Larvik HK. Die Norwegerinnen ließen dem Deutschen Meister von Beginn an keine Chance und zeigten ihre Titelambitionen. Beste THC-Werferin war Eliza Buceschi mit fünf Toren. Für Larvik waren Nora Mork und Gro Hammerseng-Edin mit jeweils ebenfalls fünf Treffern am erfolgreichsten.

Mit 21:27 (12:10) unterlag der Thüringer HC im Nachholespiel der Champions League dem französischen Meister Fleury Loiret. Die Thüringerinnen dominierten die Partie bis zur 45.Minute. Dann hatte Fleury die stärkere Schlussphase und nimmt verdient beide Punkte in die Hauptrunde mit. Mit neun Treffern war Gnonsaine Niombla die erfolgreichste Werferin der Partie. Für den THC trafen Danick Snelder (6) und Eliza Buceschi (5) am besten.

Am 19. November gab es die Auftaktveranstaltung mit unserem neuen Sponsor, dem Einrichtungshaus KIEPPE aus Arnstadt, der neben normaler Sponsorentätigkeit unsere Spielerinnen mit erstklassigen Schlafsystemen ausrüstet, wie er es schon seit Jahren mit vielen anderen deutschen Leistungssportlern tut. Mehr dazu auf www.KIEPPE.de/Spitzensport

Unsere C-Jugend hat die zweiwöchige Winterpause genutzt, um sich auch über die Landesgrenzen hinaus sportlich mit anderen Teams zu messen. Die bisher bestplatzierte Nachwuchsmannschaft des Vereins führt mit 16:0 Punkten und 264:117 Toren die Tabelle der Thüringenliga an und hat sich das klare Ziel gestellt, den Landesmeistertitel zu erkämpfen.