News

Am Samstag um 18 Uhr empfängt der Thüringer HC den Buxtehuder SV.  Noch fehlen zwei Siege bis zum großen Saisonziel, Herbert Müller redet nicht gern darüber – es wäre eine Riesensache für ihn persönlich, denn dann ist er zum 10. Mal Deutscher Meister, dreimal (2005,2007 und 2008) mit dem 1. FC Nürnberg und dann sieben Mal mit dem Thüringer HC.

Bei der Wahl zur Thüringer Mannschaft des Jahres belegte der Thüringer Handball Club den zweiten Platz hinter dem Rennrodel-Erfolgsteam (E-Meister, Olympia-Bronze) Toni Eggert und Sascha Benecken. Die Ehrung und Auszeichnung fand beim traditionellen Ball des Thüringer Sports 2018 in der Erfurter Messehalle statt.

aus Bundesliga, MHV- und Thüringer Ligen ...

Unsere zweite Mannschaft kommt mit einem 27:26-Auswärtssieg aus Halle zurück, wo man den Doppelpunktgewinn erst neun Sekunden vor dem Schlusspfiff sicherstellte. Julia Redder behielt von der Strafwurfmarke die Nerven, dann war der Jubel nicht mehr aufzuhalten. Mit diesem Sieg über den SV Union Halle-Neustadt hat der THC II mit 30:8 Punkten den zweiten Tabellenplatz in der Mitteldeutschen Oberliga gefestigt und damit auch die Aufstiegsoption erreicht.

Die B-Jugend-Mädels  von Trainergespann Thomas Zingler und Ruben Arnold mussten im Achtelfinalhinspiel gegen den Schleswig-Holstein-Meister HSG Marne / Brunsbüttel eine deutliche 20:28 (8:13) Niederlage einstecken. In keiner Phase der Partie gelang es dem THC-Team, das Fehlen der seit wenigen Tagen verletzten Laura Kuske, Jolina Huhnstock und schon seit längerem Lara Fichtner zu kompensieren.

Der Thüringer HC kommt mit einem 32:26-Auswärtssieg aus Bensheim zurück und hat seine schwere Pflichtaufgabe sehr gut gelöst. Einen erfolgreichen Tag hatte Gordana Mitrovic, die mit sieben Treffern, wie bei Bensheim Bogna Sobiech, erfolgreichste Feldtorschützin wurde. In der Gesamtzahl übertraf sie allerdings wieder einmal Iveta Luzumova (11/7). 

kein Vorschaubild vorhanden

Für das Bundesligaspiel am Samstag,  21.04. gegen den Buxtehuder SV sind Tribünenkarten und Sitzplätze ausverkauft. 150 Stehplätze sind noch zu haben. 

An der Tageskasse oder im  Online-Ticket-Shop.

Der Thüringer Handball Club hatte alle seine Sponsoren, wichtige Partner aus Politik und Sportpolitik zum Frühjahrsempfang in das Kultur- und Kongresszentrum Bad Langensalza eingeladen. Bürgermeister Bernhard Schönau begrüßte die Gäste, darunter Staatssekretärin Gabi Ohler und die Bundesligamannschaft des Thüringer Handball Club. Er freute sich über die hohe Teilnehmerzahl aus dem Sponsorenkreis und bedankte sich für die Unterstützung der Unternehmen.

Iveta Luzumova und Lydia Jakubisova sind für das Voting für das All-Star-Team der diesjährigen Champions League Saison nominiert. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an beide! Ihr könnt ihnen eure Sympathie und Anerkennung beweisen,

Der Thüringer HC gewinnt, nach mäßigem Start, gegen den TV Nellingen mit 35:26 (17:13). Beste Werferinnen waren für den Thüringer HC einmal mehr Iveta Luzumova mit neun Treffern und Louisa Wolf mit 11 Toren für die Gastmannschaft.