Seit über zwei Wochen steht das THC-Team in der Saisonvorbereitung. Noch bis einschließlich heute weilen die Frauen im Sport-Hotel Oberhof. Neben schweißtreibendem Training ist auch ein wenig Spaß angesagt, den hatten die Mädels besonders beim „Sommerbiathlon", einer Kombination aus Radfahren und dem klassischen Biathlon-Schießen. Herbert Müllers Fazit: „Sind auf einem guten Weg!"

 

Auch Trainer Herbert Müller ist besonders froh und dankbar, dort in Oberhof weilen zu dürfen und zieht eine erste kurze Bilanz.

 

 

„Alles ist gut und auf einem guten Weg, die Mädels geben Gas, ziehen alle an einem Strang eine Jede bringt sich ein, wie das eben für die Mannschaft so typisch war und ist. Die Stimmung ist hervorragend." Leider läuft auch in diesem Jahr nicht alles nach Plan. Beate Scheffknecht und Iveta Luzumova absolvieren ein separates Individualtraining ausschließlich auf dem Vakuumlaufband im „Physio4me". Die Neuen: Anika Niederwieser, Maria Kiederowski und Szimonetta Planeta passen perfekt in das THC-Team. Sind jetzt schon integriert. Anika zeigt eine überraschend starke Physis mit Bestwerten; die 12 km lief sie beispielsweise in 49 Minuten. Maria, obwohl die Kleinste im Team, ist eine Kämpferin. "Zusammen mit Manon Houette sind wir auf Linksaußen so gut aufgestellt, wie kein anderes Bundesligateam", sagt der Trainer. Sorgen macht ihm noch der Rückraum Links und die Mitte, wenn Beate Scheffknecht und Iveta Luzumova nicht rechtzeitig gesund werden. Lydia ist voll einsatzbereit nach ihrem Kreuzbandriss zurück, bekommt von Katrin EngelUnterstützung auf Rechtsaußen. Crina Pintea zeigt sich ebenfalls mit enormer Physis sehr einsatzstark. Zusammen mit Meike Schmelzer werden sie alles daran setzen, die Lücke, die Danick Snelder hinterlassen hat, zu schließen. Szimonette Planeta ist auch noch nicht ganz fit, hatte erst eine Knie-OP, da muss man sehen, wie sich das entwickelt.

Der Kader ist mit 14 Spielerinnen eng gesteckt. Bei der Belastung von Bundesliga, DHB-Pokal und Champions League, mit wieder 43 oder 44 Saisonspielen, muss das Team von Verletzungen verschont werden. Dazu noch die derzeit nicht voll einsatzfähigen Spielerinnen, das wird schon in der Vorbereitung hammerhart. Immerhin kommt es beim Turnier in Hodonin zu fünf Spielen an fünf Tagen und das gegen renommierte internationale EHF-Cup-Konkurrenz.

Kurzer Ausblick auf die kommende Saison: Der THC geht nicht als Favorit in die Saison. Da sind Bietigheim, Leipzig und Metzingen besser aufgestellt. Wir sehen uns mit Oldenburg und Buxtehude auf Augenhöhe. Bei Dortmund wird man sehen, wie sie den Ausfall von Nadja Nadgornaja (Schwangerschaft) verkraften. Nichts destotrotz will Herbert die Mannschaft so schnell als möglich an das Bundesligaspitzenniveau heranführen. „Eine reizvolle Aufgabe", sagt er. Der THC ist dieses Mal wohl nicht der Gejagte aber vielleicht der Jäger. Auf den Saisonauftakt freut sich Herbert Müller. Der Super Cup in Nordhausen war im letzten Jahr ein gutes Omen, und er sollte es auch wieder werden. „Jedenfalls wollen wir den Titel", so Herbert Müller.

 

Text: Hans-Joachim Steinbach

11_dkb.png49_glinicke_bls.png60_laufladen-erfurt.png12_leg-thueringen.png16_juettner.png51_betonbohr.png38_vr-immobilien.png05_adib.png18_aok.pngalpha-hotel-ls.png09_koestritzer.png03_boreas.png35_mediengruppe-thueringen.png06_aschara.png28_Mara.png15_antenne-thueringen.png14_wbl-langensalza.png43_friedrich-und-sohn.png22_avant.png26_raiffeisen.png04_joma.png13_universal-bau.png30_profiwesch.png08_autohaus-peter.png39_sparkasse-uh.png34_weltenbummler.png58_molten.png07_borbet.png98_das-oertliche.png99_gelbeseiten.png57_intersport-schenk.png10_osswald.png24_itt.png27_keller_verlag.pnglandfleischerei-kirchheiligen.png45_aschara.png52_select-proficare.png23_kaeppler.png56_vdeoton.png21_tmp.png53_salza-tours.png54_wbg_erfurt.png33_vr-bank.png17_alwa-montagen.png31_asz.png97_thuecom.png46_kieppe.png42_aust-eks-bau-ag.png48_Bau_Jahn.jpg32_sport-reha-zentrum.png01_stadtwerke-ls.png55_blumenschein.png36_lgl.png02_baumkronenpfad.png

Der Thüringer HC bedankt sich bei den Unterstützern des "Club der 1000"

+++ Mike Ludwig -Zweirad- und Motorgeräte +++ "Drei Schilde" GmbH - Bad Langensalza +++ Rechtsanwälte Adolph / Wilhelm / Ebel - Bad Langensalza +++ Kurierdienst/Kleintransporte Frank Messerschmidt - Bad Langensalza +++ HM-Bauunternehmen-GmbH Schönstedt +++ Pollak, Morasch & Kollegen - Rechtsanwälte & Fachanwälte Bad Langensalza +++ Hans-Joachim Schmidt, Bad Langensalza +++ Thomas Sadowski - Zimmerei Bad Langensalza +++ Rosenhof Rönigk - Bad Langensalza +++ Ulrich Heß GmbH Bad Langensalza +++ cab Produkttechnik Sömmerda +++ Volker Staer - Manolo - +++ Kati Reinhardt & Peer-Olaf Rönick GbR +++ Fünf Steine aus der "Roten Wand" +++ Eidner & Stangl GbR +++ Agrargenossenschaft Goldbach – Kartoffelsack Warza +++ Praxis Dipl. Med. Holger Dietz +++ Frank Wilhelm Heizung - Sanitär +++ Volker Pöhler, 1. Beigeordneter - Bad Langensalza +++ Herbert und Karola Walther +++ Pro Land Agrar GmbH Nägelstedt +++ Agrargenossenschaft Goldbach – Kartoffelsack Warza +++ Bonifacius Stübchen G. Carmadi +++ Sylvia AL Hazmi – Dubai Stadt +++ Bürgermeister Bernhard Schoenau +++ BVG – Besitz-und Vermögens-Verwaltungs GmbH Erfurt +++ H.-Jürgen Jeschke, Inh. Hyksos-Immobilien +++ Dr. med. Peter Plönzke, Frauenarztpraxis Plönzke +++ Zahnarztpraxis Marlis Sauer +++ Dachdeckermeister Jürgen Winzer +++ Deubner moderne Augenoptik GmbH +++ Zahnarztpraxis Dres. Mohring +++ Augenoptik Björn Helbing +++ Thorsten Werner (Fußbodenverlege- und Trockenbauarbeiten) +++ AGN Agrargesellschaft mbH Neunheilingen +++ Jens Technau, Heimtextilmarkt +++ TMP Fenster + Türen +++ Baugeschäft Dominik Kummmer

ACHTUNG! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht ändern und die Seite weiter nutzen, stimmen Sie zu. Mehr Informationen

Ich bin einverstanden