Der Thüringer HC hat in einer bis zum Schluss spannenden Partie bei der HSG Blomberg-Lippe die Nerven behalten und mit dem 31:28 (16:11) Erfolg zwei wichtige Punkte aus Blomberg entführt. Auffällige Akteurinnen waren bei den Gästen Beate Scheffknecht mit sieben Treffern und Svenja Huber (9/5) die von der Strafwurfmarke 100%ig traf. Beste Werferinnen der HSG waren Gisa Klaunig mit acht und Gordana Mitrovic mit sieben Feldtreffern.

svenja hsg

Stark stabilisiert. Svenja Huber erzielte neun Treffer und blieb dabei fünf Mal beim Strafwurf ohne Fehler.
(Foto: Archiv pictureteam.com)

Der THC startete, wie schon gewohnt, schlecht in die Partie. Die Abwehr hatte Abstimmungsprobleme und gestattete den Gastgeberinnen bis zur zehnten Minute jeweils zuerst den Führungstreffer. (5:5) Dann aber gelangen Crina Pintea, Katrin Engel und Sonja Frey drei Treffer und eine erstmalige Drei-Tore-Führung. (6:9 - 14. Min) Der Abstand blieb bis zur 19.Minute erhalten, dann gelang Gordana Mitrovic in Überzahl, Danick Snelder musste die zweite THC-Zeitstrafe absitzen, die Verkürzung auf 9:11 aus HSG-Sicht. Herbert Müller griff zur grünen Karte, um an den Stellschrauben zu drehen. Gute Reaktion auf die Trainerworte - Dinah Eckerle hielt spektakulär und kurz darauf verwandelte Svenja Huber ihren dritten Strafwurf zum 12:9 aus Sicht der Gäste. Es folgte nun die erste Zeitstrafe für Blomberg, Josefine Huber musste auf die Bank - aber die Freude währte nicht lange.

Kurz nach dem schönen Treffer von Katrin Engel, erwischte es auch Sonja Frey. Vorerst konnte Blomberg den Vorteil noch nicht nutzen - Gordana Mitrovic scheiterte mit ihrem Strafwurf an Dinah Eckerle. Meike Schmelzer und zweimal Beate Scheffknecht, die fünf Treffer in den ersten 30 Minuten erzielte, gelang dann doch ein versönlicher Pausenstand - beim 16:11 für die Gäste wurden die Seiten gewechselt.

Blomberg-Lippe startete besser in die zweite Hälfte der Partie und konnte auf 13:16 verkürzen. Auch eine Zeitstrafe von Alicia Stolle verkrafteten die Lipperländerinnen gut und hatten sich bis zur 36.Minute auf 17:20 herangearbeitet. Eine THC-Auszeit brachte noch keine Verbesserung. Franziska Müller, bis dahin schon mit sechs Treffern, zeigte sich auch nach der Müller-Ansprache erfolgreich und warf ihr Team auf 18:20 heran. Svenja Huber machte mit ihren Toren im Doppelpack wieder etwas Luft ins Resultat - 18:22 zeigte die Anzeigetafel doch Danick Snelders Abwehraktion brachte Strafwurf und Zwei-Minuten-Strafe ein - Katarina Pavlovic verwandelte gegen die jetzt für Dinah Eckerle das Tor hütende Jana Krause.

Es gelang den Gästen nicht, sich klarer abzusetzen - als dann Gisa Klaunig zum 21:23 traf, schien sich eine spannende Schlussviertelstunde abzuzeichnen. Zwei Zeitstrafen kurz nacheinander für Josefine Huber und Gordana Mitrovic brachten die Thüringerinnen wieder etwas nach vorn. Kerstin Wohlbold fand die Lücke und traf zum 21:24. Die nächste Zeitstrafe, diesmal für Crina Pintea, hob den Überzahlvorteil nach knapp einer Minute wieder auf. Blomberg konnte seinerseits den Vorteil nicht nutzen und Anouk van de Wiel ging der THC wieder mit 25:22 in Führung.

Die große Niederländerin musste aber gleich eine Zeitstrafe hinnehmen und Josefine Huber und Gisa Klaunig brachten die Hausherrinnen gefährlich heran. (25:26, 51.Minute) Kerstin Wohlbold, mit dem vielleicht wichtigsten Treffer der Partie, und Svenja Huber mit verwandeltem Strafwurf betätigten sich als Schwelbrand-Löscher. Doch Gisa Klaunig, die inzwischen sieben Treffer auf ihrem Konto hatte, brachte die HSG wieder auf zwei Tore heran. Meike Schmelzer, mit einem schönen Heber zum 29:26 aus THC-Sicht, entschärfte wieder - Andre Fuhr nahm das Team-Time-Out. Das zeigte Wirkung. Wieder war es Gisa Klaunig, die ihr Team auf 27:29 heranbrachte. Der Endkampf gestaltete sich hochspannend und Katrin Engel behielt die Nerven. Zwei Minuten vor dem Ende erzielte sie das psychologisch wichtige 30:27 - die Treffer von Meike Schmelzer und Gordana Mitrovic setzten nach der THC-Auszeit den Schlusspunkt und die Thüringerinnen bringen zwei ganz wichtige Punkte aus dem Westfälischen mit nach Hause.

Bericht: Roman Knabe
Liveticker: Maik Schenk

Stimmen zum Spiel:

Andre Fuhr (HSG): "Wir haben zwar verloren, waren aber über weite Strecken ein ebenbürtiger Gegner und haben ein tolles Spiel abgeliefert«, hielt André Fuhr fest und fügte an: »Ich bin stolz auf meine Mannschaft. Das war Werbung für den Frauenhandball."

Herbert Müller (THC): "Handball kann so schön sein. Mein Kompliment an das Publikum und die HSG, die bis zum Ende gekämpft und eine hervorragende Leistung abgerufen hat."

Statistik:

HSG Blomberg-Lippe:  Anna Monz, Melanie Veith, Laura Rüffieux (1), Gisa Klaunig (8), Franziska Müller (6), Katarina Pavlovic (3/3), Malgorzata Buklarewicz, Kathrin Pichlmeier, Lisa Bormann-Rajes (1), Denise Großheim, Larissa Petersen, Gordana Mitrovic (7), Alicia Stolle (1), Josefine Huber (1), Adri Cardoso de Castro.

Thüringer HC:
Jana Krause, Dinah Eckerle; Natalia Reshetnikova, Anouk van de Wiel (1), Beate Scheffknecht (7), Sonja Frey (2), Crina Pintea (1), Meike Schmelzer (3), Danick Snelder (1), Iveta Luzumova, Katrin Engel (5), Marieke Blase, Svenja Huber (9/5), Kerstin Wohlbold (2).

Strafwürfe:   4/3 - 5/5.

Zeitstrafen: 4 - 6.

Zuschauer: 854.

Schiedsrichter: Sebastian Grobe, Adrian Kinzel (Braunschweig).

35_mediengruppe-thueringen.png12_leg-thueringen.png48_Bau_Jahn.jpg36_lgl.png38_vr-immobilien.png51_betonbohr.png23_kaeppler.png15_antenne-thueringen.png56_vdeoton.pngalpha-hotel-ls.png03_boreas.png34_weltenbummler.png49_glinicke_bls.png08_autohaus-peter.png43_friedrich-und-sohn.png11_dkb.png18_aok.png98_das-oertliche.png13_universal-bau.png99_gelbeseiten.png53_salza-tours.png02_baumkronenpfad.png52_select-proficare.png45_aschara.png16_juettner.png31_asz.png24_itt.png01_stadtwerke-ls.png60_laufladen-erfurt.png21_tmp.png27_keller_verlag.png05_adib.png07_borbet.png58_molten.png06_aschara.png14_wbl-langensalza.pnglandfleischerei-kirchheiligen.png04_joma.png32_sport-reha-zentrum.png42_aust-eks-bau-ag.png55_blumenschein.png97_thuecom.png30_profiwesch.png39_sparkasse-uh.png54_wbg_erfurt.png17_alwa-montagen.png57_intersport-schenk.png22_avant.png26_raiffeisen.png33_vr-bank.png10_osswald.png46_kieppe.png28_Mara.png09_koestritzer.png

Der Thüringer HC bedankt sich bei den Unterstützern des "Club der 1000"

+++ "Drei Schilde" GmbH - Bad Langensalza +++ Rechtsanwälte Adolph / Wilhelm / Ebel - Bad Langensalza +++ Kurierdienst/Kleintransporte Frank Messerschmidt - Bad Langensalza +++ HM-Bauunternehmen-GmbH Schönstedt +++ Pollak, Morasch & Kollegen - Rechtsanwälte & Fachanwälte Bad Langensalza +++ Hans-Joachim Schmidt, Bad Langensalza +++ Thomas Sadowski - Zimmerei Bad Langensalza +++ Rosenhof Rönigk - Bad Langensalza +++ Ulrich Heß GmbH Bad Langensalza +++ cab Produkttechnik Sömmerda +++ Volker Staer - Manolo - +++ Kati Reinhardt & Peer-Olaf Rönick GbR +++ Fünf Steine aus der "Roten Wand" +++ Eidner & Stangl GbR +++ Agrargenossenschaft Goldbach – Kartoffelsack Warza +++ Praxis Dipl. Med. Holger Dietz +++ Frank Wilhelm Heizung - Sanitär +++ Volker Pöhler, 1. Beigeordneter - Bad Langensalza +++ Herbert und Karola Walther +++ Pro Land Agrar GmbH Nägelstedt +++ Agrargenossenschaft Goldbach – Kartoffelsack Warza +++ Bonifacius Stübchen G. Carmadi +++ Sylvia AL Hazmi – Dubai Stadt +++ Bürgermeister Bernhard Schoenau +++ BVG – Besitz-und Vermögens-Verwaltungs GmbH Erfurt +++ H.-Jürgen Jeschke, Inh. Hyksos-Immobilien +++ Dr. med. Peter Plönzke, Frauenarztpraxis Plönzke +++ Zahnarztpraxis Marlis Sauer +++ Dachdeckermeister Jürgen Winzer +++ Deubner moderne Augenoptik GmbH +++ Zahnarztpraxis Dres. Mohring +++ Augenoptik Björn Helbing +++ Thorsten Werner (Fußbodenverlege- und Trockenbauarbeiten) +++ AGN Agrargesellschaft mbH Neunheilingen +++ Jens Technau, Heimtextilmarkt +++ TMP Fenster + Türen +++ Baugeschäft Dominik Kummmer

ACHTUNG! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht ändern und die Seite weiter nutzen, stimmen Sie zu. Mehr Informationen

Ich bin einverstanden