+ + + CL: THC schafft mit dem 26:26 gegen Krim Ljubljana den Einzug in die Hauptrunde - GLÜCKWUNSCH +++ 3. Liga Ost: TSG 1888 Eddersheim - Thüringer HC II 33:27 +++ Männer: VfB TM Mühlhausen 09 II - Thüringer HC 20:32   +++  B-Jugend besiegt den HC Rödertal klar mit 34:20  +++   Die Spiele / Ergebnisse vom Wochenende + + +

Testen für den Ernstfall EHF EURO: Auf dem Weg zur Europameisterschaft in Frankreich (29. November bis 16. Dezember) warten auf die deutsche Frauen-Nationalmannschaft zum Start in das Länderspieljahr 2018/19 zwei echte Härtetests.

Am Samstag, 29. September, in Dessau-Roßlau sowie einen Tag später in Nordhausen trifft die Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener jeweils auf Russland. Anpfiff in der Anhalt-Arena in Dessau-Roßlau ist um 15 Uhr, die Partie in der Wiedigsburghalle in Nordhausen beginnt um 14 Uhr.

Alicia Stolle - bald im Vereinsdress des Thüringer HC - testet mit dem Nationalteam. (Foto: Sascha Klahn/DHB)

Karten für den Doppeltest gegen den Olympiasieger von 2016 sind ab Dienstag, 10. Juli, 12 Uhr über dhb.de/tickets sowie über die Hotline 01806/997723 (0,20 Euro/Anruf inklusive MwSt. aus dem deutschen Festnetz, maximal 0,60 Euro/Anruf inklusive Mehrwertsteuer aus dem deutschen Mobilfunknetz) und an allen Eventim-Vorverkaufsstellen erhältlich. Zudem wird es für die Partien Team-Ticket-Aktionen geben, die unter dhb.de/teamticket gebucht werden können.

„Die Woche im September ist ein wichtiger Zwischenschritt zur Europameisterschaft. Wir wollen die Tage für intensive Einheiten nutzen“, sagt Bundestrainer Henk Groener. „Die Spiele gegen einen hochkarätigen Gegner wie Russland runden die Woche gut ab und sind mit Blick auf die EM wichtig, um unsere Entwicklung voranzutreiben. Daher freuen wir uns auf die Kräftemessen mit dem Olympiasieger.“

Die Partie Deutschland gegen Russland ist ein echter Klassiker im Frauen-Handball. Bislang standen sich beide Nationen 75 Mal gegenüber, 23 Siege feierte die deutsche Mannschaft und in sechs Partien trennten sich beide Seiten Unentschieden. Zuletzt kreuzten sich die Wege in den WM-Play Offs 2015, in denen die russische Auswahl mit zwei knappen Erfolgen die WM-Qualifikation für die Endrunde in Dänemark perfekt machte.

Erwähnenswert: Das Heimspiel fand damals in der Anhalt-Arena in Dessau-Roßlau statt – das bisher neunte und letzte Länderspiel einer deutschen Nationalmannschaft in der Dessau-Roßlau. Im September wird es somit also zum kleinen Länderspieljubiläum in Sachsen-Anhalt kommen.

„Dessau ist eine Handball-Stadt, sowohl bei den Männern als auch den Frauen. Neben den vielen Länderspielen, fanden auch zweimal der deutsche Super-Cup sowie über 25 hochkarätige internationale Handballturniere in den vergangenen 20 Jahren in der Anhalt-Arena statt. Aber ein Handball-Länderspiel der Frauen ist immer etwas ganz Besonderes. Deshalb freuen wir uns und auch das handballverrückte Dessau auf die Begegnung Deutschland gegen Russland. Das ist ein echter Klassiker“, sagt Ralph Hirsch, Sportdirektor vom örtlichen Ausrichter Anhalt Sport e.V.

Bereits einen Tag später treffen sich beide Mannschaften zu einem zweiten Länderspiel in der Wiedigsburghalle in Nordhausen, die erstmals Schauplatz eines Handball-Länderspiels sein wird.

„Als Veranstalter in der Stadt Nordhausen freuen wir uns riesig auf dieses außergewöhnliche Sportevent und sind sehr stolz, dass wir es hier austragen dürfen. Die Vergabe an Nordhausen verstehen wir auch als eine Wertschätzung für unsere  seit 2012 geleistete Arbeit zu den Champions-League-Spielen des THC in unserer Halle. Für unser tolles Publikum ist ein solches Länderspiel ebenfalls eine Auszeichnung für die immer wieder gezeigte Begeisterungsfähigkeit“, sagt Andreas Meyer, Geschäftsführer der LK Sportmarketing Nordhausen UG.

Die Länderspiel-Premiere in Nordhausen organisieren die Stadt Nordhausen und Deutsche Handballbund mit dem amtierenden Deutschen Meister Thüringer HC.

"Nordhausen ist seit vielen Jahren unsere sportliche Heimat für die Champions League-Heimspiele. Auch den HBF-Supercup werden wir am 01. September in der Wiedigsburghalle ausrichten. Wir freuen uns, nun auch einmal ein Länderspiel der Frauen mit austragen zu dürfen. Das Spiel verspricht sportliche Spitzenklasse und wir werden für einen würdigen Rahmen sorgen. Besonders schön ist dieses Spiel für die Vielzahl an deutschen Nationalspielerinnen in unserem Kader. Für sie wird das Duell ein echtes Heimspiel, sie kennen die Halle, die Stadt und auch unsere vielen treuen Fans", sagt Tobias Busch, Geschäftsführer des Thüringer HC.

Im Anschluss an die Maßnahme im September finden im Oktober drei Regionallehrgänge statt, ehe die Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener Mitte November in die unmittelbare EM-Vorbereitung startet. Mit einer Partie gegen Europameister und Vize-Weltmeister Norwegen beginnt für die DHB-Auswahl am Samstag, 1. Dezember, die EHF EURO. Es warten weitere Gruppenspiele gegen Rumänien (Montag, 3. Dezember) sowie Tschechien (Mittwoch, 5. Dezember). Spielort der deutschen Vorrundengruppe ist Brest.

Die ersten drei Mannschaften jeder der vier Vorrundengruppen qualifizieren sich für die Hauptrunde. Im Falle der sportlichen Qualifikation geht es für Deutschland in der Hauptrunde vom 7. bis 12. Dezember in Nancy weiter. Dort würden als mögliche Gegner Ungarn, Spanien, Niederlande und Kroatien warten.

51_betonbohr.png07_borbet.png22_avant.png74_liedtke_und_partner.jpg32_sport-reha-zentrum.png76_ESA-Elektro.jpg40_claas_gmbh.jpg46_kieppe.png77_krieghoff-trans_.jpg53_salza-tours.png01_stadtwerke-ls.png16_juettner.png04_joma.png29_sportklinik.jpg17_alwa-montagen.png58_molten.png08_autohaus-peter.png03_boreas.png28_Mara.png24_itt.png34_weltenbummler.png72_alpha-hotel-ls.png15_antenne-thueringen.png18_aok.png73_landfleischerei-kirchheilingen.png09_moos.jpg75_sportpark-erfurt.jpg42_aust-eks-bau-ag.png55_blumenschein.png44_villa-italia.png49_glinicke_bls.png31_asz.png54_wbg_erfurt.jpg43_friedrich-und-sohn.png39_sparkasse-uh.png03a_Allianz.png23_kaeppler.png57_intersport-schenk.png21_tmp.png41_sichtweise.jpg35_mediengruppe-thueringen.png12_leg-thueringen.png25_bio-weideland.jpg78_kds_logo.jpg10_osswald.png02_baumkronenpfad.png33_vr-bank.png38_vr-immobilien.png11_dkb.png13_universal-bau.jpg58_tsi.png06_aschara.png_28_Mara.png14_wbl-langensalza.png36_lgl_.jpg05_adib.png45_aschara.png30_profiwesch.png48_Bau_Jahn.jpg56_vdeoton.png

Der Thüringer HC bedankt sich bei den Unterstützern im "Club der 1000"

+++ Jürgen Zehner, Musikservice und Kleintransporte +++ Tobias Hof Heizung/Sanitär, Merxleben +++ Darotel - der Handy-Shop, Bad Langensalza +++ Salza DentalGbR Zahntechnik Meisterlabor +++ Restaurant Herkules – Steinweg, Bad Langensalza +++ Dr. Barbara Stollberg, Neudietendorf +++ Burkhard Weber, Großfahner +++ Zahnärztin Marlis Sauer +++ Dental-Labor Mathias Frank, Bad Langensalza +++ Metallbau und Handels-GmbH, Klettstedt +++ Frau Marlene Drescher, Versicherungsmaklerin +++ VEKA Umwelttechnik +++ acada Hausverwaltungs & Immobilienmanagement GmbH +++ Gasthaus „Zum Mühlgraben“, Gräfentonna +++ Bäckerei Müller, Thamsbrück - 100 Jahre Backtradition +++ Hans-Joachim Schmidt, Bad Langensalza +++ Michael Becker Sicherheitstechnik GmbH, Bad Langensalza +++ Dr. Karsten Döring +++ Praxis-Klinik Dr. Karsten und Stefan Döring +++ Zahnarztpraxis Michael Siebert, Bad Langensalza +++ Brunnenbau Conrad GmbH Merxleben +++ THC - Ultras +++ Dr. med. dent. Wolfram Olschowsky, Zahnarzt Behringen +++ Mike Ludwig, Zweirad- und Motorgeräte Bad Langensalza +++ "Drei Schilde" GmbH, Bad Langensalza +++ Kurierdienst / Kleintransporte Frank Messerschmidt, Bad Langensalza +++ Pollak, Morasch & Kollegen, Rechtsanwälte & Fachanwälte, Bad Langensalza +++ Thomas Sadowski, Zimmerei Bad Langensalza +++ Rosenhof - Rönigk, Bad Langensalza +++ Ulrich Heß GmbH Bad Langensalza +++ cab Produkttechnik Sömmerda +++ Volker Staer - Manolo +++ Kati Reinhardt & Peer-Olaf Rönick GbR +++ Fünf Steine aus der "Roten Wand" +++ Agrargenossenschaft Goldbach, Kartoffelsack Warza +++ Praxis Dipl. Med. Holger Dietz +++ Frank Wilhelm Heizung, Sanitär +++ Volker Pöhler, 1. Beigeordneter, Bad Langensalza +++ Herbert und Karola Walther, Großengottern +++ Pro Land Agrar GmbH, Nägelstedt +++ Bonifacius Stübchen G. Carmadi +++ Sylvia AL Hazmi, Dubai-Stadt +++ Bernhard Schoenau, Eckardtsleben +++ H.-Jürgen Jeschke, Inh. Hyksos-Immobilien +++ Dachdeckermeister Jürgen Winzer +++ Deubner moderne Augenoptik GmbH +++ Zahnarztpraxis Dres. Mohring +++ Augenoptik Björn Helbing +++ AGN Agrargesellschaft mbH, Neunheilingen +++ Jens Technau, Heimtextilmarkt +++ TMP Fenster + Türen

ACHTUNG! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht ändern und die Seite weiter nutzen, stimmen Sie zu. Mehr Informationen

Ich bin einverstanden