News

Der Thüringer HC und der HSC Erfurt luden ein und mehr als 40 Kinder kamen zum ersten Spielfest, das unter dem Motto "ALLIANZ macht Schule" eine Auftaktveranstaltung in einem 3-Jahres-Projekt mit dem Förderer darstellte.

Liebe Fans und Freunde des Thüringer HC, wir möchten euch hiermit über die Buchung der Dauerkarten für die neue Saison informieren. Wir werden die Bundesliga-Heimspiele auf jeden Fall die komplette Saison 2018/2019 noch in der Salzahalle spielen.

Julia Redder hat sich einen Traum erfüllt. U20 Trainerin Marielle Bohm hat sie in den Kader des Teams berufen, das die diesjährige U20-Weltmeisterschaft in Ungarn bestreiten wird. So wird Julia nach dem kurzen Urlaub ihre Sporttasche packen und vom 20.Juni bis zum 15. Juli fast vier Wochen den Focus auf ihre erste WM-Teilnahme richten.

Die Allianz Deutschland AG wird ab der Saison 2018/2019 neuer Partner des Thüringer HC. Gemeinsam mit dem Verein wird die Allianz vor allem die Jugendarbeit des Vereins fördern.

Mit einem 13:7 gegen den Nordhäuser SV und einem 10:9 Erfolg gegen SVW Wartburgstadt Eisenach sicherten sich die Mädchen von Trainer Frank Angermann, Lydia Jakubisova und Johannes Hölzer den Pokal des Siegers der Landesjugendspiele 2018.

Die diesjährige Auktion hat ein Rekordergebnis gebracht. Sieben Ehrenamtler haben auf schnellstmögliche Aktualisierung geachtet. 4.073,85 EUR war mehr als erwartet. Und der Fanclub "Rote Wand" ergänzte nach Auktionsende auf runde 4100,00 EUR. Allen Bietern gilt unser Dank. Die Auktionsgewinner erhalten bis Montag die Bestätigung und alle nötigen Informationen per E-Mail.

Der Thüringer HC gewinnt das letzte Spiel der Saison 2017/18 in der Salzahalle gegen den TSV Bayer 04 Leverkusen 30:24 (14:10). Beste Werferin mit 12 Treffern war einmal mehr Iveta Luzumova. Sie ist mit 246 Toren in einer Saison Rekordschützin der Bundesliga. Der Rekord lag davor bei 239 Toren. Sally Potocki traf für die Gäste achtmal ins Tor des Deutschen Meisters.

Schon traditionell, lädt Pressesprecher Bernd Hohnstein, Spielerinnen zu einem besonderen Gespräch zu sich nach Hause ein. Hier am “Grillsportgerät” können seine Gäste am Erlebnis “Grillen” mitwirken und bis alles verzehrfertig ist, bleibt genügend Zeit zum Plauschen und näheren Kennenlernen.

Die jüngsten Handballerinnen des Vereins hatten ihren Saisonabschluss mit den Landesjugendspielen der Altersklasse weibliche Jugend E. Die Trainer Ralf Geist und Stefan Breitbarth konnten sich über eine starke Spielleistung ihrer Mannschaft freuen.

In fünf Qualifikationsbereichen bewerben sich 46 Teams um die begehrten Startplätze der neuen A-Jugend Bundesliga-Saison. Unter den Mannschaften (Jahrgang 2000 und jünger) befinden sich mehrere Teams mit Bundesligaerfahrung aber auch andere, die wie wir, mit teilweise noch jüngeren Spielerinnen das Ziel erreichen wollen.