News

Die zweite Mannschaft des Thüringer HC kam mit einem 32:26 (17:10) Erfolg aus Weiterstadt zurück und konnte sich auf Platz 8 der Tabelle vorarbeiten.

Frühbucher-Rabatt bis Anfang des Jahres

Dortmund, 10. Dezember 2018 - Ab dem morgigen Dienstag um 10 Uhr sind Tickets für das OLYMP Final4 2019 der Handball Bundesliga Frauen erhältlich. Für schnell Entschlossene gibt es bis zum 08. Januar einen Frühbucher-Rabatt  in Höhe von 10 %.

Die zweite Mannschaft des THC konnte die Serie von sechs Niederlagen beenden und besiegte in der heimischen Salzahalle die TSG Ober-Eschbach mit 33:25 (19:15). Beste Werferinnen für den Thüringer HC waren Petra Popluharova und Julia Redder mit jeweils sieben Treffern. Adrienn Zsigmond erzielte mit fünf Toren die meisten Gästetreffer.

Nach intensiven Gesprächen mit dem Trainerteam und der Mannschaft haben der vertretungsberechtigte Vorstand des Thüringer HC e.V. und der Sportvorstand der THC-Sport GmbH gemeinsam mit dem bisherigen Trainer Andrej Minevski die Entscheidung getroffen, einen Trainerwechsel in der II. Mannschaft vorzunehmen.

Wir freuen uns riesig mit unserem neuen Projekt „THC macht Schule – präsentiert von @allianz“ werden wir zusammen mit @emily_boelk und den Spielerinnen der 1. Mannschaft den Jugendhandball in der Region zu fördern und voranzubringen. <hr id=

Ab 04. Dezember 2018 beginnt der Kartenvorverkauf für die Bundesligaspiele bis zum Saisonende 2019, das Viertelfinale im DHB-Pokal und die Spiele in der Hauptrunde der EHF Champions League.

Der Thüringer HC erreicht durch ein 26:26-Unentschieden (14:16) gegen RK Krim Mercator die Hauptrunde der EHF Champions League. Der THC begann mit hohem Tempo und Druck, konnte dies jedoch gegen die Gäste aus Ljubljana nicht durchhalten. In der Schlussphase wuchsen die Frauen des THC über sich hinaus und erkämpften so das Unentschieden. Saskia Lang (THC) und Lamprini Tsakalou (RK) netzten je siebenmal für ihre Teams ein.

Der Thüringer HC holt nach einem 24:23 (11:9)-Heimspielerfolg gegen den BVB Borussia Dortmund 09 die nächsten zwei Punkte. In einem schnellen und spannenden Spiel konnte am Ende der THC verlustpunktfrei in die Europameisterschaftspause gehen. Beste Werferin für den THC war Emily Bölk mit sechs Toren. Alina Grijseels und Harma van Kreij waren mit ebenfalls sechs Treffern die Torschützinnen aufseiten der Gäste.

Der Thüringer HC und Sichtweise Digital starten eine neue Medienpartnerschaft - die Eisenacher Agentur ist keine Unbekannte im Thüringer Handballsport. Die Ablösung der nun in die Jahre gekommenen Homepage des Vereins ist das erste große Partnerschaftsprojekt.

Liebe Handballfans, die Zeit ohne Spitzenhandball mit packenden Kämpfen und spannenden Momenten ist vorbei. Die Europameisterschaft der Frauen bietet alles was das Handball-Herz begehrt. Und unser Team ist nach drei Siegen in vier Spielen mitten im Turnier. Am Sonntag um 15 Uhr geht es gegen Ungarn.  Alle Spiele der EM werden von sportdeutschland.tv im Livestream übertragen.