Nachwuchs

Unsere Sportschülerinnen haben ja eine eigene Ferienregelung und müssen schon seit Montag keine Schulbank drücken. Das gilt aber nicht für das Training - die 14 bis 17-Jährigen arbeiten noch fleißig an ihren sportlichen Zielstellungen. Aber den Jahresausklang auf dem Eis, zu dem die Sportjugend letzten Mittwoch eingeladen hatte, ließen sich die C- und B-Jugendlichen mit ihren Trainern und Jugendwartin Marion Hermann nicht entgehen.

Die C-Jugend des THC gewinnt den 19. „Zürich Jugend Cup“ 2017 in Wettenberg /Hessen.

Beim C-Jugend-Turnier des BSV Zwickau trafen mit dem Gastgeber, dem SV Union Halle/Neustadt und dem Thüringer HC drei leistungsstarke Mannschaften des MHV-Verbandsgebietes aufeinander. Für jedes Team gab es damit zwei gute Testmöglichkeiten und die Ergebnisse zeigten mitten in der Vorbereitung, dass alle drei Mannschaften auf Augenhöhe agieren.

Am heutigen Sonntag konnte unsere weibliche Jugend D bei der Finalrunde der Alterklasse in Nordhausen den ersten Platz belegen und errang damit den Landesmeistertitel 2016/17. Unser herzlicher Glückwunsch gilt den Mädchen aus Erfurt und Bad Langensalza, ihrem Trainer Frank Angermann, seinem Co Mathias Jucheim  und den vielen unterstützenden Eltern.

Die Mädchen der C-Jugend des Thüringer HC wurden ohne Punktverlust Thüringer Landesmeister. Nach den Mitteldeutschen Meisterschaften vor Wochenfrist gab es für das Team von Trainer Alexander Hoffmann einen weiteren anspruchsvollen Saisonhöhepunkt.

In der Vorrunde der Mitteldeutschen Meisterschaft der weiblichen Jugend C zeigten unsere Mädels streckenweise richtig gute Leistungen - leider reichte es am Ende nicht ganz zum Erreichen des FinalFour. Aber für die bevorstehenden Nord-Ostdeutschen Meisterschaften haben Team und Trainer sicher einiges profitiert.

In Erfurt und Bad Langensalza trainieren Mädchen der Jahrgänge 2006 und jünger in den Mannschaften der weiblichen Jugend E. Heute gab es das erste Aufeinandertreffen. Die Mannschaft von Lydia Jakubisova und Johannes Hölzer gewann in einem spannenden Spiel das interne Vereinsduell gegen die Mädchen von Stefan Breitbarth aus Erfurt mit 16:15 (7:5).

Ein  neues Trainergespann des Thüringer Handball Clubs gab heute seinen Einstand im Spielbetrieb mit der gwJE aus Bad Langensalza. Lydia Jakubisova und Johannes Hölzer trainieren seit geraumer Zeit zusammen die Mädels der E Jugend in Bad Langensalza. In dieser Saison wurde ein weiterer Schritt getan und die Mannschaft wurde für den Spielbetrieb angemeldet.

kein Vorschaubild vorhanden

Die weibliche Jugend C mit Trainer Alexander Hoffmann holte zum Saisonstart gegen die SG Werratal mit 28:14 beide Punkte. Frank Angermanns D-Jugend machte ihre Sache ebenfalls gut und schickte die HSG Weimar mit 28:6 nach Hause.

kein Vorschaubild vorhanden

Am Sonntag, den 18.09.2016 begann auch für die jüngsten Mädchen des Thüringer HC die neue Spielsaison. Erster Gegner war das gemischte Team des SV Town & Country Behringen/Sonneborn 2. Mit nur sieben Spielerinnen siegten die Erfurterinnen am Ende doch klar mit 23:3 (10:3).