Nachwuchs

Am heutigen Sonntag konnte unsere weibliche Jugend D bei der Finalrunde der Alterklasse in Nordhausen den ersten Platz belegen und errang damit den Landesmeistertitel 2016/17. Unser herzlicher Glückwunsch gilt den Mädchen aus Erfurt und Bad Langensalza, ihrem Trainer Frank Angermann, seinem Co Mathias Jucheim  und den vielen unterstützenden Eltern.

Die Mädchen der C-Jugend des Thüringer HC wurden ohne Punktverlust Thüringer Landesmeister. Nach den Mitteldeutschen Meisterschaften vor Wochenfrist gab es für das Team von Trainer Alexander Hoffmann einen weiteren anspruchsvollen Saisonhöhepunkt.

In der Vorrunde der Mitteldeutschen Meisterschaft der weiblichen Jugend C zeigten unsere Mädels streckenweise richtig gute Leistungen - leider reichte es am Ende nicht ganz zum Erreichen des FinalFour. Aber für die bevorstehenden Nord-Ostdeutschen Meisterschaften haben Team und Trainer sicher einiges profitiert.

In Erfurt und Bad Langensalza trainieren Mädchen der Jahrgänge 2006 und jünger in den Mannschaften der weiblichen Jugend E. Heute gab es das erste Aufeinandertreffen. Die Mannschaft von Lydia Jakubisova und Johannes Hölzer gewann in einem spannenden Spiel das interne Vereinsduell gegen die Mädchen von Stefan Breitbarth aus Erfurt mit 16:15 (7:5).

Ein  neues Trainergespann des Thüringer Handball Clubs gab heute seinen Einstand im Spielbetrieb mit der gwJE aus Bad Langensalza. Lydia Jakubisova und Johannes Hölzer trainieren seit geraumer Zeit zusammen die Mädels der E Jugend in Bad Langensalza. In dieser Saison wurde ein weiterer Schritt getan und die Mannschaft wurde für den Spielbetrieb angemeldet.

kein Vorschaubild vorhanden

Die weibliche Jugend C mit Trainer Alexander Hoffmann holte zum Saisonstart gegen die SG Werratal mit 28:14 beide Punkte. Frank Angermanns D-Jugend machte ihre Sache ebenfalls gut und schickte die HSG Weimar mit 28:6 nach Hause.

kein Vorschaubild vorhanden

Am Sonntag, den 18.09.2016 begann auch für die jüngsten Mädchen des Thüringer HC die neue Spielsaison. Erster Gegner war das gemischte Team des SV Town & Country Behringen/Sonneborn 2. Mit nur sieben Spielerinnen siegten die Erfurterinnen am Ende doch klar mit 23:3 (10:3).

Die weibliche B-Jugend eroberte mit zwei Siegen und zwei Unentschieden den AIR-Cup der Rödertalbienen. Dazu gilt der Mannschaft und Trainer Thomas Zingler unser Herzlicher Glückwunsch!  Das THC-Team musste auch in diesen Spielen auf Sophia Goetze verzichten, die sich vor zwei Wochen einer Bandscheiben-OP unterziehen musste. Auch Torhüterin Melissa Heinze muss aus Verletzungsgründen momentan pausieren. Wir wünschen beiden gute und schnelle Genesung!

Beim Mazda-Cup-Turnier für weibliche Jugend C in Oschatz konnte unsere Mannschaft mit Trainer Alexander Hoffmann mit drei Siegen den ersten Platz erringen und den Pokal nach Thüringen entführen. Nach dem 2. Platz der Vorwoche  in Radebeul ein weiterer Beweis dafür, dass die Vorbereitung in dieser Altersklasse gut gefruchtet hat.

Die Mädchen von Trainer Alexander Hoffmann, der die Mannschaft erst seit kurzem trainiert, hat sich beim Radebeuler Nachwuchsturnier, wo neun Mannschaften am Start waren, sehr gut geschlagen. Ohne Minuspunkt erreichten die Mädels die Platzierungsrunde und setzten hier den Weg ins Finale fort. Eine 4:8  Niederlage gegen den Turniersieger SSV Heidenau schmälert die erfreuliche Turnierleistung zum Saisonbeginn nicht.