Bundesliga

Am 09.06.2017 wurde durch die Handball Bundesliga Frauen eine vorläufige Suspendierung für Saskia Lang ausgesprochen, nachdem eine im April genommene Probe, Spuren von Higenamin enthielt.

Am Wochenende beginnt der Thüringer HC sein Trainingslager in Most, welches mit dem internationalen Turnier des Gastgebers seinen Abschluss findet. Die Vorbereitungsvergleiche mit dem aktuellen Meister der Tschechischen Republik - DHK Banik Most - haben für den Thüringer HC schon eine langjährige Tradition. Dabei wechselt man sich alle Jahre ab, spielt mal in Most, dann wieder in Thüringen. Selbst der Zeitpunkt Anfang August hat schon Tradition.

An einem touristischen Highlight der Hainich-Region, auf dem Baumkronenpfad, nahe Bad Langensalza, fand am Donnerstag Nachmittag das offizielle Fotoshooting zum Saisonbeginn 2017/18 statt.

"Es geht wieder los – wir wollen alles dafür tun, um Bietigheim zumindest zu ärgern!" ..  Hans Joachim Steinbach sprach zu Saisonbeginn mit Herbert Müller und traf den THC-Cheftrainer in gewohnt positiver Verfassung.

Für die Mannschaft des Thüringer HC begann gestern die Vorbereitungsphase auf die neue Saison. Zunächst stehen Leistungsdiagnostik, medizinische Untersuchungen und Konditionseinheiten im Vordergrund. Mit dem Ball wird erstmals am Mittwoch gespielt. Wie oft die Mädels die berüchtigten 12 Kilometer laufen müssen, weiß nur Herbert Müller. Sein Kommentar: „.. so oft, bis ich zufrieden bin.“

Katrin Engel beendet Karriere

Eine THC-Legende sagt „Tschüss“ und bleibt dennoch eine Thüringerin. Katrin Engel hat nach reiflichen persönlichen Überlegungen den Thüringer HC um die Vertragsauflösung gebeten. Nach sieben Jahren beim sechsmaligen deutschen Meister beendet eine der erfolgreichsten Handballerinnen ihre Karriere.

kein Vorschaubild vorhanden

Der nächste Neuzugang steht fest.
Vom HC Leipzig kommt Alexandra Mazzucco zum Thüringer HC. Die Linkshänderin erhält einen Ein-Jahresvertrag.

Der Thüringer HC bringt vom Auswärtsspiel ohne Wechselmöglichkeiten beim 24:24 gegen den BVB Dortmund einen Punkt mit nach Hause. Keine Mannschaft konnte sich einen Vorsprung erspielen - die Partie war über lange Strecken ausgeglichen. Bei den Gastgeberinnen glänzte Alina Grijseels mit sieben Treffern (7/1) während für den Thüringer HC Katrin Engel (9/4) und Meike Schmelzer (5) die erfolgreichsten Werferinnen waren.

Maria Kiedrowski wird den Thüringer HC nach Ende der aktuellen Saison verlassen. Die Nationalspielerin auf der Linksaußenposition absolvierte in der zurückliegenden Saison bisher 35 Spiele (davon 9 CL) und erzielte 44 Tore.

Der Thüringer HC hat mit einem 28:18 (16:11) gegen TSV Bayer Leverkusen seine Heimserie ohne Punktverlust fortgesetzt. Der Kantersieg gelang mit nur sieben Stammspielerinnen, auch weil Dinah Eckerle wieder einen starken Tag hatte und mit 17 Paraden (2 gehaltene Strafwürfe) glänzen konnte. Die meisten Treffer für den THC erzielte Manon Houette (7) für die Gäste war Jennifer Rode mit sechs Treffern die erfolgreichste Werferin.