Das letzte Spiel im Česky Porzellan Cup Dubi gewinnt die Mannschaft des Thüringer HC mit 30:23 gegen den Gastgeber DHK Banik Most. Nach drei Turniertagen und sechs Spielen erreichen die Frauen von Trainer Herbert Müller den zweiten Platz hinter Nantes Loire Antlantique HB (1. Platz) und vor Zvezda Zvenigorod (4. Platz) und Gastgeber DHK Banik Most (3. Platz).

 

  Turnierplan mit Ergebnissen  
Freitag DHK Banik Most vs. Zvezda Zvenigorod 31:29
Thüringer HC vs. Nantes Loire Atlantique HB 29:29
Samstag Thüringer HC vs. Zvezda Zvenigorod  25:26
Nantes Loire Atlantique HB vs. DHK Banik Most  32:21
Sonntag Zvezda Zvenigorod vs. Nantes Loire Atlantique HB  27:28
DHK Banik Most vs. Thüringer HC  23:30


Herbert Müller:„Ich bin froh, dass wir nach dieser langen und harten Wochen mit einem Erfolgserlebnis nach Hause fahren. Wir haben in der Deckung heute nochmal etwas probiert, was sehr sehr gut funktioniert hat. Heute haben alle gespielt und auch Jana Krause hat ihr Comeback gefeiert. Es war insgesamt heute eine sehr gute Mannschaftsleistung, wir haben nach 60 Minuten, trotz einer kleinen Schwächephase nach der Pause den Sieg recht souverän nach Hause gebracht. Dennoch müssen wir daheim noch sehr viel arbeiten, es gibt noch sehr viel zu tun.“

Statistik des Thüringer HC: Krause, Eckerle; Scheffknecht (3), Mazzucco (5), Schmelzer (2), Aguilar-Diaz (2), Luzumova (4), Mitrovic (2), Schilk (4), Hubinger (1), Jakubisova (2), Wohlbold (4), Huber (1)


Interview mit Nina Schilk

Nina, wir meinen, heute war dein bisher bestes Spiel. Wie hast du selbst es empfunden?

Wir haben ja letzte Woche schon nach unserer Anreise zweimal gegen Most gespielt und da habe ich schon viel besser gespielt als bei dem Turnier dieses Wochenende. Aber von dem Turnier war es heute das beste Spiel, jedoch bin ich nur mit der ersten Halbzeit heute zufrieden.

Fühlst du dich beim Thüringer HC angekommen?

Ja, das auf jeden Fall. Und ich fühle mich auch sehr wohl.

Wie groß war die Veränderung von deinem Training in Leverkusen zu dem von Herbert Müller?

Es war wirklich groß. Ich habe vorher schon einiges gehört und ich merke jetzt auch immer wieder die Unterschiede zwischen meinem vorherigen Training und dem Training hier. Ich bin allerdings auch positiv überrascht, begeistert und es macht mir sehr viel Spaß.

Siehst du jetzt auch deine Defizite?

Ja. Man hat es heute vor allem in der zweiten Halbzeit gesehen, dass ich sehr oft beim Wurf zu schnell abschließe. Daran sollte ich in nächster Zeit arbeiten, um auch die Geduld zu haben länger zu warten. Und das ein oder andere Defizit in der Abwehr kann ich auch noch bereinigen.


Interview mit Herbert Müller

Herbert, wie zufrieden bist du mit dem Turnier und der bisherigen Vorbereitung?

Wir mussten die Vorbereitung dieses Jahr anders gestalten als bisher. Sonst hatte ich immer eine Woche länger Zeit, dies ging dieses Jahr leider nicht auf Grund des Atlethiklehrgangs der deutschen Nationalmannschaft. Zudem gab es in diesem Jahr einen Riesen Umbruch in der Mannschaft und deswegen musste ich auch dasTraining anders aufbauen als die Jahre zuvor. So haben wir in diesem Jahr zunächst einmal die Spielzüge trainiert und sind dann ins „Sechs-gegen-Sechs“ gegangen. Das haben wir jetzt in der Trainingswoche richtig durchgepowert, sodass wir in der nächsten Woche in die Feinjustierungen kommen können.

Wo siehst du jetzt noch Handlungsbedarf?

In der Abwehr müssen wir unbedingt noch sehr viel arbeiten. Damit bin ich, so wie wir momentan agiert haben, noch sehr unzufrieden. In den beiden Testspielen gegen Most am vergangenen Wochenende haben wir wenigstens eine Halbzeit konstant in der Deckung gestanden. Aber nach dem langen Trainingslager hat jetzt die Konzentration doch nachgelassen und da bin ich vor allem mit der Wurfausbeute unzufrieden. Und auch  mit unserem Hinlangen in der Abwehr, was Kompaktheit, Beinarbeit und auf der Wurfhand besser stehen angeht, noch nicht zufrieden.

Wie hat die Integration der neuen Spielerinnen funktioniert?

Ich bin unfassbar positiv überrascht von den neuen Spielerinnen. Denn wenn man Spielerinnen verpflichtet, dann hat man so eine Erwartungshaltung. Und oft ist dann auch die Realität öfter anders. In diesem Fall muss ich echt sagen, dass alle meine Erwartungen von allen sechs Spielerinnen bestätigt wurde. Sie bringen sich ein und sind auch sofort hier, bei uns in der Mannschaft, angekommen. Mussten kaum etwas tun, auch wenn wir 2-3 Teambuildingaktionen hatten. Aber vom Charakter her und vom sportlichen sind das tolle „Typen“ die perfekt zu uns rein passen. Das gibt mir Motivation und diesem Verein eine Zukunft.

Bildergalerie von Alex Mühlbach

Am Samstag dem 12.08.2017 kam es zum zweiten Spiel des Turniers für unsere Mannschaft. In diesem Match mussten die Damen des Thüringer HC gegen den ehemaligen Champions League Teilnehmer Zvezda Zvenigorod antreten. Die Partie verloren die Mädels von Trainer Herbert Müller leider knapp mit 25:26. Herbert Müller:„Wir haben heute alles andere als glücklich agiert. Wir hatten sehr viele unglückliche Aktionen, die sich über das ganze Spielfeld hinweg gezogen haben. Wir waren heute vom Angriffsverhalten sehr fehlerbehaftet, sehr viele Leichtsinnsfehler und ganz einfache Fehler, da wir die Basics heute gar nicht gut beherrscht haben. Sind in beide Halbzeiten schlecht gestartet und lagen jedes mal, kurz nach Anpfiff und der Pause, hinten. Haben dann trotzdem versucht uns in jeder Halbzeit ran zu kämpfen, aber im Endeffekt hat es dann verdienter Weise zu keinem Punkt heute gereicht. Dies ist auch nicht dem geschuldet, dass der komplette Rückraum links fehlte. Denn der Kader ist eigentlich breit genug um dies mit Improvisation und maximaler Konzentration zu kompensieren. Heute jedoch hat es von der Konzentration gefehlt und wir waren vom Intellekt nicht soweit um so eine Spitzenmannschaft zu schlagen beziehungsweise zu sein. Umso mehr haben wir morgen den Willen noch einmal anzugreifen und das beste zugeben um dann auch zu gewinnen.“

IMG 2432 

Statistik des Thüringer HC: Krause, Eckerle; Scheffknecht, Mazzucco (2), Schmelzer (2), Aguilar-Diaz, Luzumova (8), Mitrovic (1), Schilk (1), Hubinger (5), Jakubisova (4), Wohlbold (1), Huber (1).

 

Bereits am Freitag traf der THC auf den französischen Erstligisten Nantes Loire Atlantique. Beide Mannschaften trennten sich nach einem spannenden Spiel mit 29:29 (13:13).
Herbert Müller: "Es war ein sehr spannendes Spiel. Ich freue mich auf dieses Turnier nach dem langen Trainingslager. Wir haben gerade in der Anfangsphase zu viele klare Chancen liegen lassen, da hätten wir vorentscheidend wegziehen können. Da haben wir ein wenig viel verworfen. Auch wenn die 29 bekommenen Tore viel klingen, wir hätten mindestens 34, 35-Tore werfen müssen. Ich bin froh, dass wir das Spiel hintenheraus noch gedreht haben und ein Tor vorn waren. Dann haben wir leider doch noch den Ausgleich kassiert. Im Endeffekt waren es zwei Topmannschaften und es war ein schönes Spiel. Ich habe viele Erkenntnisse gewonnen. Ich fand, dass wir in der ersten Halbzeit in der Deckung sehr gut waren. In der zweiten Halbzeit haben zu wenig aggressiv gegen Holta gedeckt, die fast allein Nantes im Spiel gehalten hat."

IMG 2215 600

Meike Schmelzer beim Turnier in Most. (Foto: A. Mühlbach)

Statistik:
Thüringer HC: Krause, Eckerle; Scheffknecht (4), Mazzucco (1), Schmelzer (2), Aguilar-Diaz (1), Luzumova (5), Mitrovic (1), Schilk (2), Hubinger (3), Jakubisova (3), Wohlbold (4), Huber (3).

 

01_stadtwerke-ls.png02_baumkronenpfad.png03_boreas.png04_joma.png05_adib.png06_aschara.png07_borbet.png08_autohaus-peter.png10_osswald.png11_dkb.png12_leg-thueringen.png13_universal-bau.png14_wbl-langensalza.png15_antenne-thueringen.png16_juettner.png17_alwa-montagen.png18_aok.png21_tmp.png22_avant.png23_kaeppler.png24_itt.png26_raiffeisen.png28_Mara.png30_profiwesch.png31_asz.png32_sport-reha-zentrum.png33_vr-bank.png34_weltenbummler.png35_mediengruppe-thueringen.png36_lgl.png38_vr-immobilien.png39_sparkasse-uh.png42_aust-eks-bau-ag.png43_friedrich-und-sohn.png44_villa-italia.png45_aschara.png46_kieppe.png48_Bau_Jahn.jpg49_glinicke_bls.png51_betonbohr.png53_salza-tours.png54_wbg_erfurt.jpg55_blumenschein.png56_vdeoton.png57_intersport-schenk.png58_molten.png58_tsi.png72_alpha-hotel-ls.png73_landfleischerei-kirchheilingen.png74_liedtke_und_partner.jpg75_sportpark-erfurt.jpg76_ESA-Elektro.jpg77_krieghoff-trans_.jpg_28_Mara.png

Der Thüringer HC bedankt sich bei den Unterstützern des "Club der 1000"

Reinhard Klipstein, Schönstedt +++ Michael Becker Sicherheitstechnik GmbH, Bad Langensalza +++ Stephan Swaczyna - Edeka Bad Langensalza +++ Zahntechnik Zentrum Eisenach +++ Dr. Karsten Döring +++ Praxis-Klinik Dr. Karsten und Stefan Döring +++ Zahnarztpraxis Michael Siebert Bad Langensalza +++ Brunnenbau Conrad GmbH Merxleben +++ THC - Ultras +++ Dr. med. dent. Wolfram Olschowsky, Zahnarzt Behringen +++ Mike Ludwig -Zweirad- und Motorgeräte +++ "Drei Schilde" GmbH - Bad Langensalza +++ Rechtsanwälte Adolph / Wilhelm / Ebel - Bad Langensalza +++ Kurierdienst/Kleintransporte Frank Messerschmidt - Bad Langensalza +++ HM-Bauunternehmen-GmbH Schönstedt +++ Pollak, Morasch & Kollegen - Rechtsanwälte & Fachanwälte Bad Langensalza +++ Hans-Joachim Schmidt, Bad Langensalza +++ Thomas Sadowski - Zimmerei Bad Langensalza +++ Rosenhof Rönigk - Bad Langensalza +++ Ulrich Heß GmbH Bad Langensalza +++ cab Produkttechnik Sömmerda +++ Volker Staer - Manolo - +++ Kati Reinhardt & Peer-Olaf Rönick GbR +++ Fünf Steine aus der "Roten Wand" +++ Eidner & Stangl GbR +++ Agrargenossenschaft Goldbach – Kartoffelsack Warza +++ Praxis Dipl. Med. Holger Dietz +++ Frank Wilhelm Heizung - Sanitär +++ Volker Pöhler, 1. Beigeordneter - Bad Langensalza +++ Herbert und Karola Walther +++ Pro Land Agrar GmbH Nägelstedt +++ Agrargenossenschaft Goldbach – Kartoffelsack Warza +++ Bonifacius Stübchen G. Carmadi +++ Sylvia AL Hazmi – Dubai Stadt +++ Bürgermeister Bernhard Schoenau +++ BVG – Besitz-und Vermögens-Verwaltungs GmbH Erfurt +++ H.-Jürgen Jeschke, Inh. Hyksos-Immobilien +++ Dr. med. Peter Plönzke, Frauenarztpraxis Plönzke +++ Zahnarztpraxis Marlis Sauer +++ Dachdeckermeister Jürgen Winzer +++ Deubner moderne Augenoptik GmbH +++ Zahnarztpraxis Dres. Mohring +++ Augenoptik Björn Helbing +++ Thorsten Werner (Fußbodenverlege- und Trockenbauarbeiten) +++ AGN Agrargesellschaft mbH Neunheilingen +++ Jens Technau, Heimtextilmarkt +++ TMP Fenster + Türen +++ Baugeschäft Dominik Kummer

ACHTUNG! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht ändern und die Seite weiter nutzen, stimmen Sie zu. Mehr Informationen

Ich bin einverstanden