Mit einem 38:17 (22:8) Kantersieg bezwang der Thüringer HC die HSG Blomberg-Lippe und hält sich dadurch weiter im Spitzen-Trio der Liga. Beste Werferin der Partie wurde die französische Nationalspielerin Manon Houette (THC) mit 10 Feldtoren - für Blomberg-Lippe erzielte Franziska Müller (7) die meisten Treffer.

Der Thüringer HC kam gut aus den Startlöchern. Schnell erzielte Iveta Luzumova durch ein Strafwurftor die 1:0 Führung. Szimonetta Planeta traf aus dem Rückraum und Kerstin Wohlbold schaffte nach fünf Minuten das 3:0. Sieben Minuten stand die THC-Abwehr sicher - dann erst gelang Franziska Müller der erste Treffer für die Gäste. Die kamen jetzt besser ins Spiel und konnten durch Gisa Klaunig und Kathrin Pichlmeier nach zehn Minuten auf 3:7 aus Gästesicht verkürzen. Doch jetzt traf auch der THC-Angriff effektiver, führte mit 9:3. Dann aber war Franziska Müller wieder zweimal nicht zu stellen - die HSG verkürzte auf 9:5 (15.Min) Dieses Wellenbad beendete Herbert Müller durch das erste Team-Time-Out. Bisher hatten zwei Außenspielerinnen starke Akzente gesetzt - sowohl Franziska Müller als auch Manon Houette hatten bis dahin vier Treffer erzielt - Letztere mit sehenswerten Tempogegenstößen. Nach 20 Minuten zeigte die Anzeigetafel eine 15:8 Führung der Gastgeberinnen. Der blieb auch nach einem Blomberger Strafwurf erhalten - Dinah Eckerle hatte gegen Katarina Pavlovic blendend reagiert. Herbert Müller setzte wieder auf die Variante 7 gegen6 und die war jetzt sehr erfolgreich. Es folgten zwei THC-Treffer - Katrin Engel und Crina Pintea schraubten den Vorsprung auf 17:8. Daraus wurde in den folgenden Minuten ein 22:8 - die Partie war entschieden, als es in die Pause ging.

Dinah blomb

Jana Krause und Dinah Eckerle (hier gegen Franziska Müller) hielten jeder 30 Minuten mit einer guten
Quote von über 60%. (Foto: Mario Gentzel - pictureteam.com)

Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte kassierte Iveta Luzumova eine Zeitstrafe und Blomberg nutzte die Chance im Überzahlspiel zu zwei Treffern - Katarina Pavlovic und Franziska Müller verkürzten auf 10:22 (32.Min). Nun erhielt Josefine Huber die Zeitstrafe und - wie schon mehrfach erlebt - im Spiel 7 gegen 5 passiert dem THC ein Ballverlust, der Ball landet im leeren Tor. Herbert Müller nimmt die Auszeit und macht aus seiner Enttäuschung kein Hehl. Das schien besonders bei Anouk van de Wiel gefruchtet zu haben - die Niederländerin hatte gleich mit ihrem ersten Distanzwurf Erfolg und konnte im nächsten Angriff vom Kreis auf 26:13 (40.Min) erhöhen. Aber Blomberg blieb dran und verkürzte wieder auf 15:23. Maria Kiedrowski kam nur zu einem Kurzeinsatz - der Trainingsrückstand war ihr anzumerken. Dafür machte ihr Pendant auf links, Manon Houette, heute ein Top-Spiel. Mit einem Doppelschlag zum 31:16 (48.Min) erzielte sie ihren zehnten Treffer. Genau zehn Minuten hatten die Gäste keinen Treffer mehr erzielt - beim THC dagegen trafen jetzt Anouk van de Wiel und Macarena Aguilar Diaz zum 34:16 in der 52.Minute. Die frisch eingewechselte Beate Scheffknecht erhöhte sofort weiter, beim 35:16 musste Crina Pintea auf die "Strafbank". Doch heute war der Tag von Anouk van de Wiel - zwei Treffer steuerte sie noch bei. Ihr Tor in der 57.Min zum 37:17 brachte eine 20-Tore-Differenz. Den Schlusspunkt setzte Beate Scheffknecht - mit dem 38:17 verschaffte sich der THC ein gute Verbesserung der Tordifferenz und eine gehörige Portion Selbstvertrauen für das Champions League Spiel am Wochenende.

Und die Auslosung des Viertelfinals des DHB-Pokals sollte das Team auch gefreut haben:

TuS Metzingen - VfL Oldenburg
SGH Rosengarten - Buxtehuder SV
Thüringer HC - FA Göppingen
SGBBM Bietigheim - Kurpfalz Bären Ketsch

Bericht: Roman Knabe
Liveticker: Bernd Hohnstein
Fotos: Franziska Braun

Stimmen zum Spiel:

Herbert Müller (THC): Ein Kompliment heute an die Mannschaft, es war eines der besten Saisonspiele, bis auf einen kleinen Hänger zu Beginn der zweiten Halbzeit, haben wir heute konsequent und schnell unser Spiel durchgezogen. Nun kommen noch einmal zwei schwere Wochen, die der Mannschaft alles abverlangen werden.

Andre Fuhr (HSG): Es war wie immer eine tolle Stimmung hier, aber das ist auch das einzig Positive, was ich heute hier erlebt habe. Es tut mir leid, dass meine Mannschaft nicht zu einem tollen Spiel beitragen konnte, aber der THC ist eben nicht unser Kaliber, wir müssen nun unsere Punkte gegen die folgenden Gegner holen.

Statistik:

Thüringer HC: Jana Krause, Dinah Eckerle; Anouk van de Wiel (6), Beate Scheffknecht (2), Crina Pintea (2), Meike Schmelzer, Anika Niederwieser (2), Macarena Aguilar Diaz (3), Iveta Luzumova (2/1), Katrin Engel (4/1), Manon Houette (10), Lydia Jakubisova (1), Maria Kiedrowski, Kerstin Wohlbold (4), Szimonetta Planeta (2).

HSG Blomberg-Lippe: Anna Monz, Laura Rüffieux; Gisa Klaunig (3), Franziska Müller (7), Nele Franz, Katarina Pavlovic, Kaja Ziegenbein, Kathrin Pichlmeier (2), Szimonetta Gera (4), Denise Großheim, Larissa Petersen, Alicia Stolle, Josefine Huber (1), Adriana Cardoso de Castro.

Strafwürfe: 3/2 - 1/0.

Zeitstrafen: 2 - 3.

Zuschauer: 913.

Schiedsrichter: Katharina Heinz/Sonja Lenhardt.


Fotos von Franziska Braun und HaJo Steinbach

 

35_mediengruppe-thueringen.png24_itt.png01_stadtwerke-ls.png06_aschara.pnglandfleischerei-kirchheiligen.png52_select-proficare.png54_wbg_erfurt.png27_keller_verlag.png16_juettner.png55_blumenschein.png33_vr-bank.png13_universal-bau.png38_vr-immobilien.png53_salza-tours.png42_aust-eks-bau-ag.png98_das-oertliche.png12_leg-thueringen.png34_weltenbummler.png26_raiffeisen.png10_osswald.png28_Mara.png36_lgl.png04_joma.png45_aschara.png30_profiwesch.png14_wbl-langensalza.png07_borbet.png03_boreas.png18_aok.png60_laufladen-erfurt.png39_sparkasse-uh.png15_antenne-thueringen.png49_glinicke_bls.png23_kaeppler.png48_Bau_Jahn.jpg08_autohaus-peter.png46_kieppe.png21_tmp.png22_avant.png09_koestritzer.png99_gelbeseiten.png32_sport-reha-zentrum.pngalpha-hotel-ls.png51_betonbohr.png57_intersport-schenk.png02_baumkronenpfad.png97_thuecom.png11_dkb.png58_molten.png31_asz.png17_alwa-montagen.png56_vdeoton.png05_adib.png43_friedrich-und-sohn.png

Der Thüringer HC bedankt sich bei den Unterstützern des "Club der 1000"

+++ "Drei Schilde" GmbH - Bad Langensalza +++ Rechtsanwälte Adolph / Wilhelm / Ebel - Bad Langensalza +++ Kurierdienst/Kleintransporte Frank Messerschmidt - Bad Langensalza +++ HM-Bauunternehmen-GmbH Schönstedt +++ Pollak, Morasch & Kollegen - Rechtsanwälte & Fachanwälte Bad Langensalza +++ Hans-Joachim Schmidt, Bad Langensalza +++ Thomas Sadowski - Zimmerei Bad Langensalza +++ Rosenhof Rönigk - Bad Langensalza +++ Ulrich Heß GmbH Bad Langensalza +++ cab Produkttechnik Sömmerda +++ Volker Staer - Manolo - +++ Kati Reinhardt & Peer-Olaf Rönick GbR +++ Fünf Steine aus der "Roten Wand" +++ Eidner & Stangl GbR +++ Agrargenossenschaft Goldbach – Kartoffelsack Warza +++ Praxis Dipl. Med. Holger Dietz +++ Frank Wilhelm Heizung - Sanitär +++ Volker Pöhler, 1. Beigeordneter - Bad Langensalza +++ Herbert und Karola Walther +++ Pro Land Agrar GmbH Nägelstedt +++ Agrargenossenschaft Goldbach – Kartoffelsack Warza +++ Bonifacius Stübchen G. Carmadi +++ Sylvia AL Hazmi – Dubai Stadt +++ Bürgermeister Bernhard Schoenau +++ BVG – Besitz-und Vermögens-Verwaltungs GmbH Erfurt +++ H.-Jürgen Jeschke, Inh. Hyksos-Immobilien +++ Dr. med. Peter Plönzke, Frauenarztpraxis Plönzke +++ Zahnarztpraxis Marlis Sauer +++ Dachdeckermeister Jürgen Winzer +++ Deubner moderne Augenoptik GmbH +++ Zahnarztpraxis Dres. Mohring +++ Augenoptik Björn Helbing +++ Thorsten Werner (Fußbodenverlege- und Trockenbauarbeiten) +++ AGN Agrargesellschaft mbH Neunheilingen +++ Jens Technau, Heimtextilmarkt +++ TMP Fenster + Türen +++ Baugeschäft Dominik Kummmer

ACHTUNG! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht ändern und die Seite weiter nutzen, stimmen Sie zu. Mehr Informationen

Ich bin einverstanden